Bildimpressionen

Hier eine kleine Auswahl historischer Bilder aus Waldkappel.

HomeHistorisches

Historisches


Übersicht der Handwerker und Gewerbetreibenden (1773)

BerufeEin Exemplar des Hantierungsanschlages vom 5. Dezember 1743 über die Bewertung der Gewerbetreibenden in der Stadt Waldkappel befindet sich im Staatsarchiv Marburg. Erfreulicherweise hat der in Waldkappel geborene Heinrich Albrecht im Jahre 1965 diesen Hantierungsanschlag aufgearbeitet und niedergeschrieben. Eine Übersicht der im Jahr 1743 Waldkappel tätigen Leineweber, Bäcker, Metzger und Schumacher finden Sie hier...


Soldatenhandel unter Landgraf Friedrich II. von Hessen-Kassel (1776)

Soldaten

Um den Aufstand in ihren nordamerikanischen Kolonien niederzuschlagen, entsandte England ab 1776 zusätzliche Truppen nach dort. Zu diesen teilweise ausländischen Einheiten gehörten auch etwa 13.000 Soldaten aus Hessen-Kassel, die gegen eine Zahlung von 450.000 Reichstaltern jährlich vom damaligen Landgrafen Friedrich II. zur Verfügung gestellt wurden. Eine Namensliste der der damals durch den Landgrafen an die Engländer ausgeliehenen Waldkappeler finden Sie hier...


Der große Stadtbrand von 1854

FeuerAm Mittwoch, den 25. Oktober 1854, brach die dritte große Verwüstung  über Waldkappel herein. Während ein heftiger Südwestwind schwere Regenwolken über die Stadt trieb, brach abends gegen  18.30 Uhr in den mit Erntevorräten gefüllten Hintergebäuden zweier Wohnhäuser am Markt (jetzt Kirchplatz) Feuer aus. Durch den kräftigen Sturm getrieben, griff der Brand schnell um sich. Weitere Informationen finden Sie hier...


D A N K E !

Spendenbaustein1 1

Den aktuellen Stand der
"Online-Spendentafel" finden Sie hier...

Joomla templates by Joomlashine - © 2014 Geschichtsverein Waldkappel e.V.